Heavy auf dem Podest

|   News

"Heavy" holt den dritten Platz beim Duorennen in Kasseburg

Sind wir auch ein Sportverein? Wenn, dann wohl im Rennsport. Um zu zeigen, was Duotechnik aus der Region Bonn leisten kann, ist Heavy am 11. September in beim Duorennen in Kasseburg bei Hamburg mit seinen Rennduo an den Start gegangen. "Es ist mitunter nicht immer das Schnellste, sondern oft auch das langlebigste, dass das Rennen macht", konnte Stefan berichten. In der Vorrunde war er der Einzige, der die harte Strecke bis ins Ziel meistern konnte. Im Finale lag er zeitweilig auf dem fünften Platz bis die beiden Favoriten in einen Crash gerieten und Stefan geistesgegenwärtig auswich und fortan den dritten platz erfolgreich gegen die Angreifer von hinten verteidigte.

Ein Video zum Finallauf ist über folgenden Link einsehbar:

http://www.youtube.com/watch?v=g8G_MdSXXDA

Heavy ist die Nummer 13 mit den Überrollbügeln


Im nächsten Jahr soll Heavy den Titel nach Bonn holen.

Newsletter

Hast Du Lust zu erfahren, was die Simsonfreunde Bonn so erlebt haben und welche neuen Aktivitäten geplant werden? Dann melde Dich für unseren Newsletter an.

zur Newsletteranmeldung

Nächster Termin

Schraubertreff im Simsonium W4

22.02.2024 19:00 - 22:00

Der Schraubertreff im Simsonium ist ein Ort, wo gemeinsam geschraubt wird, technische Fragen beantwortet werden, oder man setzt sich einfach bequem auf die Couch und [...]

More